< zurück

 

Datenschutzerklärung

 

 

1. Übersicht

Diese Datenschutzerklärung wurde vom Tauchverein Sea-Diver („Sea-Diver“) entwickelt, um Ihnen als Benutzer einen Überblick darüber zu geben, wie personenbezogene Daten von uns erfasst und verarbeitet werden, wenn Sie unsere Seiten besuchen und unsere Dienste nutzen. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzverfahren haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

2. Welche Arten von Informationen werden gesammelt?

Wir erfassen Informationen auf folgende Arten:

 

Informationen bei Teilnahme an unseren Aktivitäten

Wenn Sie sich für die Teilnahme an unseren Aktivitäten entscheiden und uns Ihre Kontaktdaten bekanntgeben, erfassen wir personenbezogene Daten, die für die Erbringung der angeforderten Leistungen notwendig sind (z.B. elektronische Übersendung von Informationen über den Verein und dessen Aktivitäten, Meldung für die Teilnahme an Tauchreisen und ähnlichen Aktivitäten und Veranstaltungen, Informationen und Bilder über die Teilnehmer auf unserer Homepage). Diese Informationen umfassen Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihr Wohnort, Bundesland/Bundesstaat, Ihr Land, Ihr Geburtsdatum, Ihre Tauchausbildung, die Anzahl Ihrer Tauchgänge, Ihre Reisepassnummer, Ihre Fluglinienservice-/Vielfliegerprogrammnummer, Datum Ihres letzten Tauchgangs sowie Fotos/Bilder von Ihnen.

 

Informationen bei Erstellung eines Benutzerkontos

Wenn Sie sich für die Nutzung unseres Service registrieren und ein Konto einrichten, erfassen wir personenbezogene Daten, die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen notwendig sind. Diese Informationen umfassen Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihr Geschlecht, Ihr Wohnort, Bundesland/Bundesstaat sowie Ihr Land. Zusätzlich speichern wir den Zeitpunkt der Erstellung des Benutzerkontos und den Zeitpunkt der letzten Änderung, die von Ihnen gewählte Sprache und Ihre bevorzugte Zeitzone.

 

Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung erhalten

Aus Sicherheitsgründen speichern wir eventuelle fehlerhafte als auch erfolgreiche Login Versuche. Dabei speichern wir den Zeitpunkt des Logins, die IP-Adresse und den Status des Logins (fehlerhaft oder erfolgreich). Sollten wir registrieren, dass für ein Konto ungewöhnlich viele fehlerhafte Login Versuche gestartet werden, oder von einer Quelle (IP-Adresse) ausgehend ungewöhnlich viele Login Versuche gestartet werden, können wir geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen und einen Angreifer abwehren. Dies dient dem Schutz Ihres Kontos.

 

Protokolldaten

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen und speichern wir bestimmte Daten in Serverprotokollen. Diese Protokolle enthalten unter anderem Folgendes:

  • IP-Adresse
  • Daten über Ihre Hardware, Browser-Typ, Browser-Sprache, Referral-URL
  • Aufgerufene URL
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Cookies die Ihren Browser eindeutig identifizieren und Sie sicher auf die Dienste von Sea-Diver zugreifen lassen.


Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Warum verwenden wir Cookies?

 

Authentifizierung

Wenn Sie sich bei Sea-Diver als mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, wird ein sogenanntes Session Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält eine eindeutige Kennung, die Sie als Benutzer identifiziert. Dieses Cookie ermöglicht es Ihnen während einer Sitzung angemeldet zu bleiben, ohne sich bei jeder Anfrage erneut authentifizieren zu müssen. Wenn Sie die Funktion „angemeldet bleiben“ nutzen, wird zusätzlich ein sogenanntes „Remember Me“ Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält eine eindeutige Kennung und ermöglicht es Ihnen auch über einen längeren Zeitraum hinaus die Dienste von Sea-Diver zu nutzen, ohne sich erneut authentifizieren zu müssen.

 

Personalisierung und Anzeigen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

 

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir führen physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen durch, um Ihre personenbezogenen Daten angemessen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Weitergabe und Änderung zu schützen. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören Firewalls, Datenverschlüsselung, physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Zugriff auf Daten. Wir engagieren uns für die Sicherung unserer Systeme und Services. Für die Sicherheit und die Geheimhaltung Ihrer Passwörter und Ihres Kontoprofils bzw. Ihrer Registrierungsdaten sind Sie jedoch selbst verantwortlich. Darüber hinaus liegt es in Ihrer Verantwortung, zu prüfen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, korrekt und auf dem aktuellen Stand sind.

 

Für wen sind welche Daten sichtbar?

Teilnehmer an unseren Aktivitäten können unter anderem folgendes von anderen Teilnehmern sehen:

  • Name
  • Telefonnummer
  • Fotos/Bilder
  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichten die zu den Aktivitäten erfasst wurden
  • Tauchausbildung
  • Anzahl Tauchgänge
  • Reisepassnummer
  • Fluglinienservice-/Vielfliegerprogrammnummer
  • Datum des letzten Tauchgangs

 

Können Minderjährige unsere Dienste nutzen?

Die Websites und Dienste dürfen nicht von Personen genutzt werden, die noch nicht volljährig sind. Wir erfassen wissentlich keinerlei Informationen von Minderjährigen oder anderen Personen, die von Rechts wegen nicht in der Lage sind, unsere Dienste und Websites zu nutzen. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass wir personenbezogene Daten von Minderjährigen erhoben haben, werden wir diese unverzüglich löschen; es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten aufzubewahren. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie vermuten, dass wir versehentlich oder fälschlicherweise Daten von einem Minderjährigen erfasst haben.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzgrundsätze haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail info(at)sea-diver(dot)at oder per Post unter

 

Tauchverein Sea-Diver
Andreas-Hofer-Weg 3a
2201 Gerasdorf
Österreich

 

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Gerasdorf, im April 2018

 

Datenschutz ist uns wichtig!

Find us on Facebook | Impressum | Nutzung | Datenschutz | Copyright (c) 2016-2019 Tauchverein Sea-Diver